Backdoor

Als eine Backdoor bezeichnet man einen Draw, für den noch zwei weitere Karten benötigt werden, um die gewünschte Poker-Hand zu erreichen.

 

Beispiel:

Hierzu ein kleines Texas Hold'em Beispiel:

Hole Cards Poker - Texas Hold'em Flop Poker - Texas Hold'em Turn Poker - Texas Hold'em River
Poker-Karte: Dame KaroPoker-Karte: Ass Herz Poker - Texas Hold'em Poker-Karte: Neun PikPoker-Karte: Zehn KaroPoker-Karte: Zwei Karo Poker - Texas Hold'em Platzhalter für Poker-Karte Poker - Texas Hold'em Platzhalter für Poker-Karte

 

In der dargestellten Situation hat der Spieler eine Backdoor zu einer Straight und zu einem Flush.

 

Um die Straight zu komplettieren benötigt er entweder noch 8-J (Acht und Bube) oder J-K (Bube und König).

 

Für die Komplettierung des Flushs benötigt der Spieler noch zwei weitere Karo.

 

Quelle: http://www.thema-poker.com/glossar/backdoor