Pascal Waldmann gewinnt 2. EPM in Duderstadt

Wieder Poker Marathon in der Schauburg...

1. Sieger
2. Sieger
3. Sieger
Platz 4
Platz 5
Platz 6
Platz 7
Platz 8
Platz 9

Pascal Waldmann,
Herbert Imme,
Weso,
Koschi 8x8,
Kevin Schwanert
Helder Gomes,
Marcel Fouquet,
Tim Gralla,
Herbert Zedler


...im wahrsten Sinne des Wortes! Als es um 15:00 Uhr am Samstag hieß "Shuffle up and deal" ahnten die Dealer noch nicht, dass sie dieses Event die nächsten 12 Stunden voll in Anspruch nehmen würden. Doch es waren spannende Stunden und sie vergingen im Fluge.

An den zahlreichen Tischen wurde fleißig gecheckt und geraised, und nach kurzer Zeit war von Tisch 3 der Ruf "Straight Flush" zu vernehmen. Herbert Imme war es (wenn ich mich recht erinnere) der diese seltene Hand zum 2. Mal in seiner Pokerkarriere aufweisen konnte. Aber das sollte nicht die Einzige "tolle Hand" an diesem Tag bleiben.

An Tisch 4 zumindest gab es reichlich fette Auszahlungen auf die gedealten Starthände. Da waren AA, KK, DD, BB oder auch AK, oft sogar suited keine Seltenheit, die nicht selten durch Pocket Drillinge der kleineren Art - 3er, 6er, 10er gebreakt wurden. Es war einmal wieder Poker auf dem gewohnt hohen Niveau bei PEL, so dass auch erst nach über 1 Stunde der erste "Seat open" vermeldet wurde. Der nun gefundene "Bubbleboy" nahm seinen Ehrenpreis in Empfang und verließ erhobenen Hauptes die Veranstaltung.

Im Laufe des Abends wurden auch wieder diverse Side-Events angeboten, die sich großer Beliebtheit erfreuten. Alles in Allem wieder ein gelungenes Event über das noch lange gesprochen werden wird, bis es im nächsten Jahr heißt "3. Eichsfelder Pokermeisterschaft" und Pascal seinen Titel verteidigen kann.

Wir gratulieren allen Spielern zu ihren hervorragenden Ergebnissen -
Das Team von PEL-POKER.

AKTUELLES   |   POKER   |   CHALLENGE   |   TURNIERE   |   SPIELORTE   BLOG   |   KONTAKT

Kommentar schreiben

Kommentare: 0