FF - Faire Fights in Herzberg am 5.9. - hier die TOP9

Das Heads-Up "Pallasch/Hoffmann" brachte einen Sieger hervor...

...lange hörte man "nichts" vom Final Table, höchstens mal ein "Seat open" drang zu den beiden Side-Event-Tischen im Herzberger Da Donenico durch - aber nach dem "Haktus" dann auf einem hervorragenden 3. Platz unter Applaus den Tisch verlassen hatte, war mehrfach ein klares, deutliches "All-In" kurz darauf gefolgt von einem lautstarken "YYYYYYEESSSSSSSSSSSSSS!!!" - unterstützt durch entsprechende Körpergesten zu vernehmen! Cord Pallasch schlug Kevin Hoffmann in einem packenden Heads-Up und verdiente sich damit ein Ticket für die HCOP - wir gratulieren!!!

1. Sieger
2. Sieger
3. Sieger
Platz 4
Platz 5
Platz 6
Platz 7
Platz 8
Platz 9

Pallasch Cord    
Hoffmann Kevin    
Haktus    
Botaktsis Stavros    
Gniffke Reiner    
Daubert Sabine    
Kinzel Maik    
Hochheim Thomas    
Feig Marcel    


AKTUELLES   |   POKER   |   CHALLENGE   |   TURNIERE   |   SPIELORTE   BLOG   |   KONTAKT

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Cord (Samstag, 06 September 2014 17:14)

    Hiermit erkläre ich Smurga zu meinem Lieblingsdealer....
    Nämlich aus 4 Gründen:
    1.) Wenn man so doof ist, wie ich, und sein Geburtsdatum suited (46) gegen A10 spielt und gleich auf dem Flop Trips trifft :)
    2.) Wenn man ein All In von Haktus,bei noch 3 verbliebenen Spielern, der seine Karten nicht angeschaut hat, mit fast dem selben Stack mit 84 off suit, callt und Haktus mit 8 hoch vom Tisch nimmt....
    3.) Wenn man im HU gegen Kevin nur 3 Outs auf dem River hat und auf dem River sein A trifft.
    und 4.) Wenn man in der letzten Hand ein All In auf dem Flop callt, Chips waren fast pari, mit einem Straßen-Draw und auf dem River kommt wieder das A zur Straße.
    Smurga, in Osterode bekommst erstmal ein alkohlofreies Weizen auf meine Rechnung.... Hast es dir wahrlich verdient.... und Kevin, es gibt Tage, da kann man garnicht sovile fressen, wie man kotzen könnte :)