***Anres gewinnt die HCOP 2011***

Am 2. April 2011 ermittelten 51 Spieler im Lindenhof in Goslar ihren Meister.

Ein Hauch von Las Vegas lag am Samstag dem 2. April über dem Lindenhof in Goslar.

Die 46 besten Pokerspieler aus dem Harz und 5 Hannoveraner waren angetreten um die HCOP Callenge von PEL-Poker-Event auszuspielen. Bereits vor dem Turnier war die knisternde Spannung im Raum zu spüren.

Endlich um 16.00 Uhr hieß es zum ersten mal an diesem Tag :" Eure Blinds bitte"

Die Preise fest im Auge begann hiermit an fünf Tischen eines der aufregensten Pokerturniere in der bisherigen Geschichte von PEL-Poker-Event.

Nach anfänglich verhaltenem Spiel kam es nach rund einer Stunde zu dem ersten SIT-OPEN. Gegen 23.00 Uhr standen dann die Teilnehmer des Final-Table fest. 

Mike Biermann, Anres, Michael Fröhlich, Alexander Koch, Ralf Ehring, Gerald, Gerd Dögow, Mario Jünemann, Abraxas und Matthias Müller.

Keiner ahnte zu diesem Zeitpunkt das es weiter 4 Stunden dauern würde bis der Sieger

der HCOP 2011 feststehen würde. Auch viele der bereits ausgeschiedenen Spieler verfolgten mit Spannung das geschehen am Final Table der seinen ersten Höhepunkt erlebte als Mario Jünemann als siebter ausschied, und mit überschwänglicher Freude seinen Pizzaofen in Empfang nahm. Ein weitere spannendes Duell entwickelte sich zwischen Anres und Mike.

Mike der schon kurz vor dem ausscheiden stand hatte sich durch ein paar gute Hände wieder ins Spiel gebracht und konnte sich so gegen Alexander und Michael durchsetzen um im Head- UP auf Anres zu treffen Doch gegen diesen war an diesem Tag kein Blumentopf und schon gar keine LAS Vegas Reise zu gewinnen. Nach wenigen Händen im Heads-UP musste sich Mike mit dem LCD Fernseher zufrieden geben.

Einen ganz besonderen Dank des PEL- Teams an Tobi der als Dealer von 16.00 Uhr bis 3.00 Uhr einen großen Anteil am gelingen dieser Veranstaltung hat.

 

Vielen Dank dein PEL-Team. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0